Thomann auf dem Reeperbahn Festival 2023

Im Rahmen des diesjährigen Reeperbahn Festivals präsentiert Thomann sein Event “Here To Get Heard”. Und zwar nicht nachts um halb eins sondern am 21. September 2023 ab 14.00 Uhr im Indra64 Musikclub mit Live-Acts, Podcasts und Panel Talks.

Hört sich ein ganzer Tag voller MusikLive-Podcasts und Entertainment gut für dich an? Dann besuch doch das Thomann Event auf dem Reeperbahn Festival 2023.

Thomann lädt am 21. September 2023 zu seinem Event „Here to Get Heard“ im Rahmen des Reeperbahn Festivals ein. Ab 14.00 Uhr erwarten dich im Hamburger Indra64 Musikclub Live-ActsPodcasts und Panel Talks von und mit Musiker*innen bis in die Nacht.

Tickets können HIER bestellt werden…

Zeitplan:

14.00 – 14.30 Uhr: Ivana

15.00 – 15.45 Uhr: Panel Talk mit Jovanka von Wilsdorf, Antje Schomaker, Melanie Gollin und Karolina Schrader

16.00 – 16.30 Uhr: Soukou

16.45 – 17.30 Uhr: Live Podcast Wilhelmine

18.00 – 18.45 Uhr: Senta

19.00 – 19.50 Uhr: Secret Gig

20.15 – 21.05 Uhr: Cloudy June

21.20 – 22.10 Uhr: Mathea

22.30 – 23.20 Uhr: Nova Twins

23.35 – 0:20 Uhr: AYMZ

Panel Talk mit Jovanka von Wilsdorf, Antje Schomaker, Melanie Gollin und Karolina Schrader

„Here To Get Heard – 4 Blickwinkel auf die Musikindustrie“

Die Art, wie wir heute Musik produzieren und hören, hat sich die letzten Jahre und Jahrzehnten stark gewandelt. Mit spannenden Gästen wie den Musikerinnen und Songwriterinnen Antje Schomaker und Karolina Schrader wird über unser verändertes Hörverhalten, Labelverträge und Songwriting gesprochen.

Melanie Gollin wird über Musikjournalismus und ihre Sichtweise und Erfahrungen als erfolgreiche Journalistin reden. Und was hat eigentlich künstliche Intelligenz mit all dem zu tun? Das erzählt uns Creative Consultant und Artist Coach Jovanka von Wilsdorf, Initiatorin des Diana AI Song Contests. Das und vieles mehr hört ihr in unserem „Here To Get Heard“ Panel Talk um 14.45 im Indra64 Musikclub in Hamburg.

„Here To Get Heard“ – der Musik-Podcast

Wie geht es den Musiker*innen hinter der Musik? Mit was für Herausforderungen haben sie zu kämpfen? Wie gehen sie mit Druck um und was wünschen sie sich gesellschaftlich in Bezug auf Musik für die Zukunft? All das erfahren wir hier.

Wir wollen großartigen Künstler*innen und Macher*innen der Musikbranche zuhören, ihnen Raum geben, ihre Stimme zu erheben, mehr über ihre persönlichen Erfahrungen im Musikbusiness erfahren, und über richtig spannende Themen sprechen.

Den Anfang macht Wilhelmine. Mit der deutschen Popmusikerin werden wir über queere Themen in der Musikbranche reden sowie ihre Entwicklung als Musikerin. Warum Musik seine Zeit hat? Das erfahrt ihr ebenfalls in der neuen Folge „Here To Get Heard“.

Facebook: https://www.facebook.com/events/6612292915518905

Hot or Not
?
bonedo_Thomann_Here_to_get_Heard_Bonedo_1260x756_v02b Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Profilbild von Joe

Joe sagt:

#1 - 14.09.2023 um 04:58 Uhr

0

Irgendwie n büschn doof, dass die Thomann - Leute da anscheinend echt nur an dem Donnerstag sind. Würde ja gern hin, aber arbeitende Bevölkerung ist da leider echt eingeschränkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Das größte Festival in Deutschland? Lukas Podolski plant Festival am Hockenheimring
News

Der ehemalige Fussball-Nationalspieler und Weltmeister Lukas Podolski veranstaltet 2023 gemeinsam mit dem Ex-Manager von Michael Wendler das &ldquo;Gl&uuml;cksgef&uuml;hle&rdquo; Festival am Hockenheimring. Dabei wollen die Beiden sogar den Zuschauerrekord von Rock am Ring brechen. Ob das gut gehen kann? Der Fussball-Star Lukas Podolski hat einen neuen Traum: Er m&ouml;chte Gl&uuml;cksgef&uuml;hle verbreiten. Diesmal allerdings nicht auf dem &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/thomann-auf-dem-reeperbahn-festival-2023/">Continued</a>

Das größte Festival in Deutschland? Lukas Podolski plant Festival am Hockenheimring Artikelbild

Der ehemalige Fussball-Nationalspieler und Weltmeister Lukas Podolski veranstaltet 2023 gemeinsam mit dem Ex-Manager von Michael Wendler das "Glücksgefühle" Festival am Hockenheimring. Dabei wollen die Beiden sogar den Zuschauerrekord von Rock am Ring brechen. Ob das gut gehen kann?

Das schlechteste Festival aller Zeiten ist zurürck! Ab sofort gibt es Tickets für das Fyre Festival 2
News

Mit dem Fyre Festival brachte es Veranstalter Billy McFarland 2017 zu weltweitem Ruhm &ndash; und zu einer sechsj&auml;hrigen Haftstrafe. Das Luxusfestival sollte eigentlich eines der exklusivsten Festivals aller Zeiten werden, G&auml;ste zahlten tausende von Dollar f&uuml;r Tickets und Luxusunterk&uuml;nfte und am Ende wurde das Event nach nur wenigen Stunden wegen schlechter Organisation abgebrochen. Jetzt versucht &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/thomann-auf-dem-reeperbahn-festival-2023/">Continued</a>

Das schlechteste Festival aller Zeiten ist zurürck! Ab sofort gibt es Tickets für das Fyre Festival 2 Artikelbild

Mit dem Fyre Festival brachte es Veranstalter Billy McFarland 2017 zu weltweitem Ruhm – und zu einer sechsjährigen Haftstrafe. Das Luxusfestival sollte eigentlich eines der exklusivsten Festivals aller Zeiten werden, Gäste zahlten tausende von Dollar für Tickets und Luxusunterkünfte und am Ende wurde das Event nach nur wenigen Stunden wegen schlechter Organisation abgebrochen. Jetzt versucht es der Veranstalter mit dem Fyre Festival 2 nochmal!

Kanye West auf dem Weg zum Rechtsextremisten
News

Der umstrittene US-Rapper Kanye West scheint sich weiter zu radikalisieren. In einem neuen Interview auf dem Portal eines bekannten, rechten Verschw&ouml;rungstheoretikers schwadroniert West &uuml;ber Hitler und sagt er liebe Nazis. Die Frage die sich aufdr&auml;ngt: Was kommt als n&auml;chstes? Bereits in den vergangenen Monaten war Kanye West, der sich selbst nur noch Ye nennt, durch &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/thomann-auf-dem-reeperbahn-festival-2023/">Continued</a>

Kanye West auf dem Weg zum Rechtsextremisten Artikelbild

Der umstrittene US-Rapper Kanye West scheint sich weiter zu radikalisieren. In einem neuen Interview auf dem Portal eines bekannten, rechten Verschwörungstheoretikers schwadroniert West über Hitler und sagt er liebe Nazis. Die Frage die sich aufdrängt: Was kommt als nächstes?

Einfach traumhaft: "Ave Maria" auf dem Kontrabass!
Feature

Erlebt den jungen Kontrabassisten Marc-André bei einer gefühlvollen Version des "Ave Maria". Prädikat: Absolut magisch!

Einfach traumhaft: "Ave Maria" auf dem Kontrabass! Artikelbild

Der 2002 in Wien geborene französisch-österreichische Musiker Marc-André Teruel - in der Szene zumeist nur unter seinem Vornamen bekannt - zählt zu den vielversprechendsten jungen Talenten am Kontrabass. In diesem Video aus dem Jahr 2022 erleben wir ihn bei einer besonders gefühlvollen Version des "Ave Maria". Der Magie dieses ungewöhnlichen Arrangements kann man sich nicht entziehen!

Bonedo YouTube
  • Korg KingKorg NEO Sound Demo (no talking)
  • Pearl | PMX Professional Series | Sound Demo
  • iZotope Ozone 11 Advanced Sound Demo