ANZEIGE

SynTesla VII The Red Episcopate – Korg Logue Synthesizer im Steampunk-Design

Synthesizer können auch anders aussehen. Das beweist der französische Designer Pierre-Jean Tardiveau mit seinen extravaganten Studien.

SynTesla VII The Red Episcopate (Quelle: Pierre-Jean Tardiveau)

SynTesla VII ist ein polyphoner Korg Logue Synthesizer in einem optisch ansprechenden und handgefertigten Gehäuse des Designers Pierre-Jean Tardiveau.

SynTesla VII The Red Episcopate

Der auf dem Foto gezeigte SynTesla VII The Red Episcopate ist ein polyphoner Synthesizer, der auf der Korg „Logue“ ARM-Architektur basiert, die im Minilogue XD, Prologue und dem kleinen NTS-1 verwendet wird.

Pierre-Jean Tardiveau ist ein begeisterter Synthesizerbauer aus Frankreich und die Synthesizer im selbst betitelten Steampunk-Design sind eine Reihe atemberaubender kundenspezifischer Synthesizer, die aus bekannten kommerziell erhältlichen Produkten ‘maßgeschneidert’ werden.

In ihrem Erscheinungsbild präsentieren sie sich weitab von nüchternem Industriedesign. Der von Pierre-Jean Tardiveau entwickelte Steampunk-Look orientiert sich mehr an der Optik der Synthesizer-Legenden vergangener Jahrzehnte, vereint jedoch auch verspielte Designelemente, welche die Optik der umgebauten Synthesizer so speziell macht.

SynTesla VII The Red Episcopate ist leider nicht käuflich zu erwerben, aber eine tolle Arbeit mit viel Gefühl für Funktionalität und Design.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
SynTesla Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Korg KingKorg NEO Sound Demo (no talking)
  • Yamaha SeqTrak Sound Demo (no talking)
  • Yamaha Genos 2 Sound Demo (no talking)