Anzeige
ANZEIGE

MIDI Keyboard Controller für Anfänger

USB/MIDI Keyboard Controller gibt es in vielen Bauweisen, Ausführungen und Preisklassen. Gerade der Markt für MIDI Keyboard Controller der Einsteigerklasse ist prall gefüllt. Nahezu jeder MIDI Controller-Hersteller hat auch Geräte für Anfänger mit im Sortiment. Die vielseitig einsetzbaren MIDI Keyboard Controller steuern DAW und Software-basierte Klangerzeuger und bieten zudem Spielhilfen, die einem schnellen und effektivem Workflow dienen. MIDI Keyboard Controller für Anfänger müssen zudem nicht teuer sein.

MIDI Keyboard Controller für Anfänger (Quelle: Bonedo)
MIDI Keyboard Controller für Anfänger (Quelle: Bonedo)

Um den Überblick zu behalten und schnell den passenden Controller für den eigenen Anwendungsbereich zu finden, haben wir in dieser Übersicht die wichtigsten USB/MIDI Keyboard-Controller für Anfänger zusammengetragen.

Inhalte
  1. Was ist ein USB/MIDI Keyboard Controller?
  2. Welche Funktionen bietet ein USB/MIDI Keyboard Controller?
  3. Welchen USB/MIDI Keyboard Controller benötige ich für meine DAW?
  4. Eignen sich mit Minitasten ausgerüstete MIDI Keyboard Controller für Anfänger?
  5. Checkliste zum Kauf von Controller Keyboards für Anfänger
  6. USB/MIDI Keyboard Controller für Anfänger mit Mini-Tasten
  7. USB/MIDI Keyboard Controller für Anfänger mit Full-Size-Tasten

Was ist ein USB/MIDI Keyboard Controller?

Ein USB/MIDI Keyboard Controller hat keine eigene Klangerzeugung, sondern sendet MIDI-Daten an Musikproduktions-Softwares aka. DAW-Softwares, Klangerzeuger, Apps auf Mobilgeräten und weitere MIDI-Empfänger. Die Übermittlung der Steuerdaten erfolgt über den MIDI-Standard (Musical Instrument Digital Interface). Besonders am Anfang benötigt man jedoch nicht gleich das große Besteck. Für Einsteiger haben Hersteller weniger umfangreich ausgestattete USB/MIDI Keyboard Controller im Sortiment, die besonders für Anfänger mehr als ausreichend und auch für den mobilen Einsatz gut geeignet sind.

Welche Funktionen bietet ein USB/MIDI Keyboard Controller?

MIDI Keyboard Controller verfügen über eine Tastatur, mit der die gespielten Noten als MIDI-Daten ausgeben werden. Viele Geräte sind zusätzlich mit Bedienelementen wie Drehreglern und Funktionstasten ausgestattet, mit denen man DAW-Softwares oder Klangerzeuger fernsteuern kann. Einige USB/MIDI Keyboard Controller verfügen darüber hinaus über Spielhilfen wie Arpeggiatoren und Step Sequencer oder Pads zum Spielen von Drum-Sounds. Solche Features bieten in vielen Fällen auch MIDI Keyboard Controller für Anfänger.

Novation Launchkey 49 MK3
Der Novation Launchkey 49 MK3 ist ein gut ausgestatteter MIDI Keyboard Controller mit normal großer Tastatur. (Quelle: Thomann)

Welchen USB/MIDI Keyboard Controller benötige ich für meine DAW?

Die meisten USB/MIDI Keyboard Controller sind universell mit jeder DAW einsetzbar. Heutzutage möchte man aber für gewöhnlich die Zuweisungen Softwareparameter, beispielsweise von einer DAW oder deren Klangerzeuger nicht mehr selbst vornehmen, sondern gleich loslegen. Dazu haben einige Controller-Hersteller fertige Skripte, die man nur noch installieren muss und schon kann man die jeweilige DAW oder Klangerzeuger fernsteuern. In unserem Artikel ‘Die besten USB/MIDI Keyboard Controller 2022‘ haben wir gecheckt, welche Controller mit den jeweiligen DAWs harmonieren. Selbst einige MIDI Keyboards für Anfänger verfügen über diese Möglichkeiten.

Eignen sich mit Minitasten ausgerüstete MIDI Keyboard Controller für Anfänger?

Wer nicht ganz so virtuos auf dem Tasteninstrument unterwegs ist, sondern erste Schritte in der Tastenwelt gehen möchte, kommt bereits mit Minitasten aus. Besonders zum Abfeuern von Samples und Loops und zum Spielen einfacher Passagen eignen sie sich gut. 

Wer dagegen normale Fullsize-Tasten gewohnt ist, wird sich umstellen müssen. Minitasten sind nicht nur kleiner, sondern auch schmaler und liegen somit enger aneinander. Auch die geringere Tastenhöhe macht sich beim Spielen bemerkbar. Minitasten sind meist zwar anschlagdynamisch, allerdings nur in wenigen Stufen, weshalb beispielsweise beim Triggern von Piano-Samples weniger authentische Ergebnisse erreicht werden, als mit halb gewichteten Tasten oder gar einer Hammermechanik. Letztgenannte ist aber bei MIDI Keyboard Controllern im preisgünstigen Einsteiger-Segment nicht zu finden, was auf die Höhe der Produktionskosten zurückzuführen ist.

Checkliste zum Kauf von Controller Keyboards für Anfänger

  • Wie möchte ich den den Controller einsetzen?
  • Benötige ich normal große Tasten oder genügen Minitasten?
  • Welchen spielbaren Tonumfang benötige ich (25, 37, 49 oder mehr Tasten)?
  • Reicht eine leicht gewichtete Tastatur, oder benötige ich eine Hammermechanik?
  • Ist eine tiefe DAW-Integration notwendig?
  • Benötige ich Drumpads oder kann der Controller auch einfacher aufgebaut sein?
  • Soll der Keyboard Controller eine eigene Tonerzeugung besitzen?

USB/MIDI Keyboard Controller für Anfänger mit Mini-Tasten

Nektar Impact LX Mini

Der kalifornische Hersteller Nektar ist bekannt für USB/MIDI Keyboard Controller, mit denen sich DAW-Funktionen und Software-Instrumente umfangreich fernsteuern lassen. Mittels Nektar-DAW-Integration können die bekannten DAW-Softwares, wie Logic, Cubase, Ableton, FL Studio, Reaper, Studio One und viele mehr vom Controller aus bedient werden, ohne dabei selber Zuweisungen durchführen zu müssen. Perfekt für all diejenigen, die gleich loslegen wollen und dabei möglichst viele Funktionen vom USB/MIDI Controller Keyboard bedienen möchten.

USB/MIDI Keyboard Controller für Anfänger: Nektar Impact LX Mini
Nektar Impact LX Mini (Quelle: Thomann)

Der Impact LX Mini Keyboard Controller bietet für Ableton Live eine sehr umfangreiche Integration, mit der auch die Clips und Szenen im Session View bedient werden können. Doch auch für weitere DAW-Softwares ist das Impact LX Mini für einen Anfänger Keyboard Controller in puncto Funktionsfernsteuerung sehr breit aufgestellt. Transport-Sektion, DAW-Plugins, Sound-Preset- und Spurauswahl, Lautstärke und Weiteres lassen sich von einer hochwertigen und schicken Bedienoberfläche mit Reglern, Funktionsbuttons, Joystick, einem Arpeggiator und soliden Drums bedienen. – ein Allrounder für den schmalen Schreibtisch!

Nektar Impact LX Mini

Nektar Impact LX Mini

Kundenbewertung:
(3)

Nektar Impact GX Mini

Klein, aber oho: Der Nektar Impact GX Mini gehört zu den kompakten USB/MIDI Keyboard Controllern für Anfänger. Wer keine Drehregler oder Drumpads benötigt, erhält mit diesem schlanken Minitasten-Controller einen trotzdem solide verbauten Wegbegleiter, mit dem man auch die Basics einer DAW fernsteuern kann. Eine dreifach belegte Transport-Sektion ermöglicht es, die üblichen Verdächtigen, Record, Play, Stop, Forward, Rewind, Metronom und Cycle zu bedienen.

USB/MIDI Keyboard Controller für Anfänger: Nektar Impact GX Mini
Nektar Impact GX Mini (Quelle: Thomann)

Mittels Shift-Taste kann man DAW-spezifische Funktionen, wie beispielsweise öffnen des Mixers, aber auch Undo, Spur- und Soundauswahl steuern. Auf einen Joystick für Pitch und Modulation muss man ebenso nicht verzichten. Wie bei allen Controllern von Nektar, gibt es für alle gängigen DAWs das passende Integrationsskript, damit man ohne manuelle Mappings gleich loslegen kann. Mit dabei sind außerdem Oktaven- und Part-Tasten, die auch beim LX Mini an Bord sind. Letztere ermöglichen Zusatzfunktionen zum Layern, Oktavieren, Transponieren und Wechsel des MIDI-Kanals. Sogar ein Foot-Switch-Anschluss ist mit dabei.

Nektar Impact GX Mini

Nektar Impact GX Mini

Kundenbewertung:
(5)

Akai Professional MPK Mini MK3

Der AKAI Professional MPK Mini MK3 gehört zu den meistverkauften USB/MIDI Controller Keyboards für Anfänger. Neben den 25 Minitasten, acht Drehreglern, einem X/Y-Joystick für Pitch und Modulation bietet er acht hochwertige Drumpads, die schon den legendären Akai MPCs zur Beliebtheit verholfen haben. Auf einem hochauflösenden OLED-Display werden aktuelle Reglerwerte dargestellt.

USB/MIDI Keyboard Controller für Anfänger: Akai Professional MPK Mini MK3
Akai Professional MPK Mini MK3 (Quelle: Thomann)

Bei einem Gerät von Akai Professional dürfen ebenso Funktionen wie Tap Tempo, Arpeggiator, Full-Level und Note Repeat nicht fehlen, die das Abfeuern von Drumrolls und dem Spielen von Arpeggio-Figuren erleichtern. Zur Fernsteuerung von DAWs sind bereits einige Presets, für Logic, Cubase, Ableton Live und Co. an Bord. Wer noch keine DAW-Software besitzt, kann dennoch mit der kostenlosen Software Akai MPC Beats samt vieler Software-Instrumente gleich loslegen. Wem das schwarz-rote Design nicht zusagt, kann sich für eine der weiteren Farbvarianten weiß oder schwarz entscheiden.

AKAI Professional MPK Mini MK3

AKAI Professional MPK Mini MK3

Kundenbewertung:
(227)

Akai Professional MPK Mini Play MK3

Das Akai Professional MPK Mini Play MK3 ähnelt dem MPK Mini MK3 optisch. Der entscheidende Unterschied liegt darin, dass der USB/MIDI Keyboard Controller auch mit einem internen Soundmodul samt Lautsprecher und Batteriebetrieb ausgestattet ist. Dadurch wird kein Computer benötigt, um mit dem Mini Play zu musizieren. Der perfekte MIDI Keyboard Controller für den Anfänger ohne Rechner. On Board sind über 100 Drum- und Instrumentensounds, mit denen man unterwegs spontan Ideen entwickeln kann.

USB/MIDI Keyboard Controller für Anfänger: Akai Professional MPK Mini Play MK3
Akai Professional MPK Mini Play MK3 (Quelle: Thomann)

Es kann aber natürlich auch als USB/MIDI Keyboard Controller eingesetzt werden. Abgesehen davon, dass es nur vier statt acht Drehregler am Start hat, ist es sonst nahezu identische ausgestattet wie das MPK Mini MK3. Auch das Mini Play bietet Presets zur DAW-Steuerung und kann ohne Treiberinstallation zur Fernsteuerung von DAWs eingesetzt werden. Neben der MPC Beats Software gehören auch Plugins von AIR Music und zusätzlich ein Melodics-Weiterbildungspaket mit 60 Genre-übergreifenden Lektionen und Echtzeit-Feedback zum Lieferumfang.

AKAI Professional MPK mini Play MK3

AKAI Professional MPK mini Play MK3

Kundenbewertung:
(22)

Novation Launchkey Mini MK3

Auch Novation hat ein USB/MIDI Keyboard Controller für Anfänger mit Minitasten im Sortiment. Ursprünglich zur Fernsteuerung von Ableton Live entwickelt, bietet das Launchkey Mini MK3 auch Skripte für Logic Pro und Reasonstudios. Ganze 16 Pads sind an Bord, die nicht nur zum Triggern von Drums gedacht sind. Vielmehr kann man diese für Live-Performances, sprich zur Steuerung von Clips und Szenen in Ableton Live bzw. dem Apple-Logic-Pendant „Live Loops“ nutzen.

USB/MIDI Keyboard Controller für Anfänger: Novation Launchkey Mini MK3
Novation Launchkey Mini MK3 (Quelle: Thomann)

Neben dem Starten der Clips, können diese auch gestoppt, gemutet oder in Solo wiedergegeben werden. Außerdem fungieren die Pads zur Steuerung von Volume, Pan, Sends bzw. zur Steuerung eigener Mappings mit bis zu 64 Parametern. Sogar Skalen und Akkorde kann man über die Pads spielen. Mit dabei ist obendrein eine Transport-Sektion, die neben den obligatorischen Transport-Funktionen auch Undo, Quantize und Capture MIDI abbildet. Anders als die meisten Minitasten-Controller besitzt das Launchkey Mini MK3 sogar zwei waschechte Wheels für Pitch und Modulation.

Novation Launchkey Mini MK3

Novation Launchkey Mini MK3

Kundenbewertung:
(178)

Novation FLkey Mini und FLkey 37

Der Name des FL Key Mini lässt bereits vermuten, dass man mit diesem USB/MIDI Keyboard Controller aus dem Hause Novation die beliebte DAW FL Studio, ehemalig Fruity Loops bedienen kann. Der Controller sieht nicht nur zufällig dem Launchkey extrem ähnlich. Im Grunde ist es das baugleiche Keyboard, nur dass sich hiermit eben die fruchtige DAW bedienen lässt.

Novation FLkey Mini
Fotostrecke: 2 Bilder Novation FLkey Mini
Fotostrecke

Das Besondere: FLkey 37 und FLkey Mini sind die einigen Keyboards, mit denen man FL Studios Herzstück, den Step Sequencer des Channel Racks programmieren kann. Mithilfe der acht Potis kann man FL Studio Plugins, Volume und Panorama von Mixer und Channel Rack Slot sowie mit Custom auch eigene Mappings bedienen. Mit dabei sind außerdem, Note Repeat, Oktaven-Tasten, Preset- und Spurauswahl und eine kleine, aber ausreichende Transportsektion. Die perfekten Tasten für FL Studio User und Anfänger im Bereich der MIDI Keyboard Controller! Wer es größer mag, greift zum FLkey 37!

Novation FLkey Mini

Novation FLkey Mini

Kundenbewertung:
(5)
Novation FLkey 37

Novation FLkey 37

Kundenbewertung:
(17)

Native Instruments Komplete Kontrol M32

Mit den USB/MIDI Keyboard Controllern der Komplete Kontrol Serie hat Native Instruments ein Verbundsystem aus Plugin-Wrapper und Macro-Bedienung erschaffen, mit dem man vorrangig Software-Klangerzeuger bedient. Für die eigenen Sample-Instrumente und Soft-Synths aus dem Hause Native Instruments, aber auch für nahezu alle möglichen Plugins weiterer Hersteller lassen sich Sound-Presets aufrufen und mit vorgefertigten Mappings bedienen.

Native Instruments Komplete Kontrol M32
Native Instruments Komplete Kontrol M32 (Quelle: Thomann)

Hinzu kommen DAW-Integrationen für viele DAWs, mit denen man neue Spuren anwählt, die Transport-Sektion steuert und auch die Mixer rudimentär bedient. Neben der eher kostspieligen S-Serie hat Native Instruments auch für Anfänger die abgespeckte A- und M-Serie an MIDI Keyboard Controllern im Programm. Das Komplete Kontrol M32 kommt ohne die hochauflösenden Farbdisplays der großen Geschwister aus und bietet statt halb gewichteten Full-Size-Tasten nur Minitasten, keine MIDI I/Os und Touch-Strips, statt echter Wheels. Das Komplete M32 ist ideal für Composer und Beatmaker, die ohne viel Schraubarbeit schnell ans Ziel kommen wollen und sich im NI-Cosmos zu Hause fühlen.

Native Instruments Komplete Kontrol M32

Native Instruments Komplete Kontrol M32

Kundenbewertung:
(291)

Korg nanoKey 2

Die Korg Nano Serie umfasst drei USB/MIDI Controller, die man kombinieren kann. Zwei davon eignen sich zur DAW-Steuerung und eines als reines Keyboard. Hierbei handelt es sich jedoch um keine gewöhnliche Tastatur, sondern nur eine kleine Abwandlung dessen. Die Tasten sind extrem flach, dafür recht breit und mit Anschlagsdynamik versehen. Mit dabei sind außerdem Buttons, statt Wheels oder Regler für Sustain, Pitch, Modulation und Oktaven.

Korg nanoKey 2 Controller
Korg nanoKey 2 (Quelle: Thomann)

Durch Maße von nur 325 × 13 × 83 mm und nur 244 g Fliegengewicht ist der Korg nanoKey 2 in puncto Baugröße der wohl schmalste USB/MIDI Keyboard Controller, der auch Anfänger erfreuen dürfte. Der Korg nanoKey Studio Controller ist eine Version, die praktisch die beiden anderen Nano-Controller mit dem nanoKey vereint und somit noch acht Regler, X/Y-Touch-Pad, acht Drumpads und Taster mit an Bord hat. Wer viel unterwegs ist und nur das Nötigste benötigt, wird sich über den wohl kleinsten, mobilen Reisebegleiter für die Notebook-Tasche freuen.

Korg nanoKEY 2 black

Korg nanoKEY 2 black

Kundenbewertung:
(126)
Korg nanoKEY Studio

Korg nanoKEY Studio

Kundenbewertung:
(38)

Arturia MiniLab 3

Arturia bietet mit dem MiniLab 3 einen USB/MIDI Keyboard Controller für Anfänger, der sich auf die Fernbedienung von Software-Klangerzeugern konzentriert. Die 25 Minitasten sowie die acht Drumpads sind anschlagdynamisch. Hinzu kommen acht Dreh- und vier Schieberegler. Wirklich selten in diesem Preissegment ist aber der 5-Pol-MIDI-Output. Für DAWs wie Ableton Live, FL Studio, Reason, Logic Pro, Bitwig sind vorgefertigte Mappings am Start und zusätzlich wird der MCU-Standard unterstützt, wodurch es sich mit allen gängigen Musikproduktions-Softwares verwenden lässt.

Arturia MiniLab 3
Arturia MiniLab 3 (Quelle: Thomann

Via Shift-Taste sind über die Pads auch Transport-Funktionen erreichbar. Ein zusätzlicher Encoder dient zur Navigation innerhalb der DAW und dem Starten von Clips und Szenen in Ableton Live. Hinzukommen Touchstrips für Pitch und Modulation. Hinzu kommt ein Display zur Darstellung von Parameterwerten. Über den Plugin-Wrapper Analog Lab werden Soundpresets der hauseigenen Klangerzeuger von Arturia geladen und über die Bedienoberfläche des Controllers ferngesteuert. Spielhilfen wie Arpeggiator und Chord-Trigger runden die Funktionen des MiniKeyboards ab.

Arturia MiniLab 3 White

Arturia MiniLab 3 White

Kundenbewertung:
(12)

USB/MIDI Keyboard Controller für Anfänger mit Full-Size-Tasten

Wer Wert auf ein authentischeres Spielgefühl legt, sollte USB/MIDI Keyboard Controller mit Fullsize-Tasten in Betracht ziehen. Diese sind in den meisten Fällen nicht nur anschlagdynamisch, sondern halb gewichtet (Englisch: semi-weighted Keyboard). Somit bieten sie einen (geringen) Widerstand beim Spielen, was sich authentischer anfühlt, also dem Feeling eines Klaviers schon mal näherkommt als Tasten ohne Gewichtung. Wirklich schwergängig sind aber nur Tasten einer Hammermechanik, welche die Gewichtung eines Klaviers nachempfindet. Das wiederum wäre für Anfänger etwas zu schwer beim Spielen. Halb gewichtete Tastaturen sind also sozusagen die goldene Mitte. Viele Hersteller bieten in ihren Produktserien, neben Minitasten-Keyboards, auch Modelle mit normal großen Tasten an. Diese sind oft teurer als Minitasten, dafür aber auch oft qualitativ hochwertiger verarbeitet und mit mehr Funktionen und Bedienelementen ausgestattet. Schauen wir uns im Folgenden an, welche USB/MIDI Keyboard Controller mit Fullsize-Tasten sich für Anfänger eignen.

Akai Professional MPK 225

Die beliebte MPK Serie von Akai Professional gibt es natürlich auch mit normal großen, semi-gewichten Tasten. Ähnlich wie das MPK Mini verfügt der MPK 225 über acht Pads und Regler, die sich in Bänken durchschalten lassen. Letztere sind deutlich größer als beim MPK Mini und dadurch griffiger. Durch seine Abmessungen von 489 × 298 × 92 mm und 2,76 kg Gewicht ist es weniger für Vielreisende geeignet.

AkaiProfessional MPK 225
Akai Professional MPK 225 (Quelle: Thomann)

Anders als die kleine Schwester MPK Mini kommt das MPK 225 mit großen Pitch- und Modulation-Wheels. Zudem verfügt der Controller anschlussseitig über DIN-5 Pol-MIDI In und Out, wodurch er sich zum Ansteuern von Hardware-Synths eignet. Er kann mit Strom versorgt werden und ist somit nicht zwingend an einen Computer gebunden. Perfekt, um sich ein Hardware-Setup aufzubauen. Via 6,3 mm Klinken-Eingang kann man den Keyboard Controller in puncto Expression und Sustain über Pedale steuern. Der MK 225 ist ein vollwertiger, aber kompakt gebauter Controller für den Studiotisch, der sich ideal für Anfänger eignet.

AKAI Professional MPK 225

AKAI Professional MPK 225

Kundenbewertung:
(33)

Novation FLkey 37

Mit dem FLKey Mini und dem größeren FLkey 37 hat Novation die einzigen USB/MIDI Keyboard Controller auf dem Markt, mit denen man das Herzstück von FL Studio bedienen kann. Beide Controller ermöglichen die Fernsteuerung des Channel Racks samt Step Sequencer mit Lauflichtprogrammierung. Dazu dienen die Drumpads, mit denen sich neben dem Live-Einspielen von Drums der Stepsequencer programmieren lässt.

Novation FLkey 37 Controller
Novation FLkey 37 (Quelle: Thomann)

Und zwar inklusive der Graph-Editor-Parameter, wie Volume, Panorama, Tonhöhe etc. Mit den acht Potis können FL Studio Plugins, Volume und Panorama von Mixer und Channel Rack sowie mit „Custom“ auch eigene Mappings bedient werden. Außerdem sind Note Repeat, Oktaven-Tasten, Preset- und Spurauswahl und eine kleine, aber ausreichende Transportsektion mit an Board. Wer mit FL Studio arbeitet, erhält hier den perfekten USB/MIDI Keyboard Controller. Leider muss auch das FLkey37 ohne halb gewichtete Tasten auskommen. Um den nächsten 808-Hit einzudaddeln, spielt das aber keine große Rolle.

Novation FLkey 37

Novation FLkey 37

Kundenbewertung:
(17)

Native Instruments Komplete Kontrol A25 und A49

Auch Native Instruments hat USB/MIDI Controller Keyboards mit voller Tastengröße am Start. Genauer gesagt sind alle Modelle der Komplete Kontrol S Serie mit Fullsize Tasten ausgestattet. Für Anfänger hat der Berliner Hersteller das Komplete Kontrol A25 im Sortiment. Zwar muss das Controller Keyboard nur mit einem kleinen OLED-Display, statt der großen hochauflösenden Farbdisplays auskommen, doch insgesamt bietet das A25 viele Funktionen der großen S-Serie.

Native Instruments Komplete Kontrol A25
Fotostrecke: 2 Bilder Native Instruments Komplete Kontrol A25
Fotostrecke

So kann man Plugins von NI sowie viele Klangerzeuger bekannter Hersteller dank NKS ohne manuelle Mappings über die Endlosdrehregler fernsteuern und Sound-Presets wechseln. Möglich ist dies in der MASCHINE-Software oder aber im Komplete Kontrol Plugin, das man als Plugin-Wrapper in nahezu allen VST- oder AU-fähigen DAW-Softwares laden kann. Auch die Skalen und Akkord-Trigger sind ebenso mit an Bord wie vollwertige Wheels für Pitch und Modulation. Der kleine Controller für beginnende Beatmaker und Arrangeure mit schmalem Studiotisch, den es als „A49“ auch mit 49 Tasten gibt.

Native Instruments Komplete Kontrol A25

Native Instruments Komplete Kontrol A25

Kundenbewertung:
(80)
Native Instruments Komplete Kontrol A49

Native Instruments Komplete Kontrol A49

Kundenbewertung:
(154)
Weitere Folgen dieser Serie:
Hot or Not
?
2301_MIDI_Controller_fuer_anfanger_1260x756_v01 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Alexander Eberz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Kurzweil KM88 - USB/MIDI Keyboard Controller mit 88-Tasten Real Piano Hammer-Action Klaviatur
Keyboard / News

Kurzweil präsentiert mit dem KM88 erstmals ein reines 4-Zonen MIDI Controller Keyboard mit 88er Hammermechanik-Tastatur, das den Markt der USB/MIDI Keyboard Controller bereichern möchte.

Kurzweil KM88 - USB/MIDI Keyboard Controller mit 88-Tasten Real Piano Hammer-Action Klaviatur Artikelbild

Kurzweil präsentiert mit dem neuen KM88 ein reines 4-Zonen MIDI Controller Keyboard mit 88er Hammermechanik-Tastatur. Das Kurzweil KM88 zeigt sich als ein Desktop-gesteuertes 4-Zonen MIDI Controller Keyboard mit 88-Tasten Hammermechanik-Tastatur und bietet eine Kombination aus physikalischen und virtuellen Controllern. Über eine Editorsoftware lässt sich das KM88 konfigurieren, um dem eigenen Produktionsstil angepasst zu werden.

M-Audio Hammer 88 Pro – Professionell ausgestatteter USB/MIDI Keyboard Controller mit 88er Hammermechanik-Tastatur
Keyboard / News

Hammer 88 Pro von M-Audio ist ein professionell ausgestatteter USB/MIDI Controller, der mit 88er Hammermechanik-Klaviatur, RGB-Pads, Slidern, Smart-Controls und mehr Komfort bei der DAW-Steuerung verspricht.

M-Audio Hammer 88 Pro – Professionell ausgestatteter USB/MIDI Keyboard Controller mit 88er Hammermechanik-Tastatur Artikelbild

M-Audio stellt mit Hammer 88 Pro einen professionell ausgestatteten USB/MIDI Keyboard Controller vor, der mit Hammermechanik-Klaviatur, RGB-Pads, Slidern, Smart-Controls und mehr die DAW-Steuerung auf ein neues Level heben möchte.

Nektar SE61 - USB/MIDI Keyboard Controller mit 61 Tasten
Keyboard / News

61 Tasten gibt es jetzt auch mit dem SE61 in der günstigen SE-Serie von Nektar, für die, die eine gerößere Tastatur benötigen und auf zusätzliche haptische Controller verzichten können.

Nektar SE61 - USB/MIDI Keyboard Controller mit 61 Tasten Artikelbild

61 Tasten gibt es jetzt auch mit dem SE61 in der günstigen SE-Serie von Nektar, für die, die eine größere Tastatur benötigen und auf zusätzliche haptische Controller verzichten können. Der neue USB/MIDI Keyboard Controller Nektar SE61 unterstützt zwölf DAWs und zeichnet sich durch einfache Konfiguration und Handhabung aus.

Nektar Impact LX Mini: Kompakter USB/MIDI Keyboard Controller mit Performance-Features
Keyboard / News

Nektar schafft mit dem Impact LX Mini Nachwuchs in der Impact-LX-Serie und bietet umfangreiche Funktionen zur DAW-Steuerung und viele interessante Performance-Features in einem kompakten Controller mit 25 Minitasten.

Nektar Impact LX Mini: Kompakter USB/MIDI Keyboard Controller mit Performance-Features Artikelbild

Nektar schafft mit dem Impact LX Mini Nachwuchs in der Impact-LX-Serie und bietet umfangreiche Funktionen zur DAW-Steuerung und viele interessante Performance-Features in einem kompakten Controller mit 25 Minitasten. Nachdem das Sortiment bereits kürzlich um den Impact GX Mini erweitert wurde, hat Nektar jetzt mit dem Impact LX Mini einen neuen kompakten USB/MIDI Keyboard Controller in der LX-Serie, der mit seinen 25 Minitasten ebenso platzsparend unterwegs ist wie der Bruder aus der GX-Serie, jedoch über mehr Steuerungsfunktionen und Bedienelemente verfügt als der GX Mini. Ausgerüstet ist der LX Mini mit mit einer Minitastatur, die mit 25 Tasten den Tonumfang von zwei Oktaven umfasst, anschlagdynamisch arbeitet und mittels vier Velocity-Kurven angepasst werden kann. Darüber hinaus finden sich Oktav- und Transpositionstaster, ein Joystick sowie die 'Part 2

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)