ANZEIGE

Mackie: ThumpXT, Thump Sub und Redesingn der Thump-Speaker

Mackie führt mit den neuen XT-Modellen und einem Redesign der Standardversionen die neue Thump Lautsprecherserie ein. Die neuen Modelle ergänzen die populäre Thump GO-Serie und stellen das umfangreichste Sortiment in der Geschichte der Serie dar. Neben verbesserten Treibern gibt es auch eine Fernbedienung via App plus zahlreiche weitere Optimierungen.

Die neu überarbeitete Thump Serie verfügt über Mackies Built-Like-A-Tank-Gehäuse, umfangreiche I/O-Ausstattung und weitere, praktische Verbesserungen. Die effizienten Class-D-Endstufen liefern 1400 W und damit reichlich Leistung für anspruchsvolle Beschallungsaufgaben im Innen- und Außenbereich. Egal ob Stimme, Instrumente oder DJ-Setlist – die neuen Thumps bürgen für kristallklaren Sound mit bis zu 128 dB und einem Frequenzgang von 47 Hz bis 20 kHz.

Sowohl die neuen Standard Thump als auch die ThumpXT Modelle verfügen über einen internen Feedback-Destroyer und Music Ducking. Die ThumpXTs sind darüber hinaus mit praktischen Voicing-Modes ausgestattet und über die Thump Connect 2 App fernbedienbar: einfach EQ, Pegel, Mutes, Voicing Modes und andere Funktionen einstellen und die Lautsprecher via Bluetooth koppeln – fertig.

Fotostrecke: 6 Bilder Thump115 Sub

Mit zwei TRS/XLR-Eingängen und einem Stereo-Aux-Eingang bietet die Serie jede Menge Konnektivität und erspart den Einsatz von zusätzlichen Adaptern und extra Kabeln. Wer eine ordentliche Extraportion Bass benötigt, kann sein System mit den neuen Thump Subwoofern (Thump115S und Thump118S) erweitern. Mit 133 dB Schalldruck und einem Frequenzgang von 33 Hz bis 200 Hz sorgen sie für den nötigen Druck. Der ergonomische Thump115S ist dabei der bisher kompakteste Subwoofer der Thump-Serie und vereinfacht den Transport, ohne dass man dabei auf die nötige Leistung verzichten muss.

  • Matt Redmon, Director of Product Marketing bei Mackie sagt: „Vor allem unter DJs, die viel unterwegs sind, hat unsere Thump-Serie zahllose Freunde gewonnen. Dennoch findet unser Entwickler-Team immer Möglichkeiten, unsere Produkte noch besser zu machen. Deshalb wurden alle Thumps vollständig überarbeitet – bis wir uns vollkommen sicher waren, nun endlich das bestmögliche an Sound, Leistung und Features hineingepackt zu haben.“

Mackie Thump Verfügbarkeit und Preise

Ausgeliefert werden die Thump, ThumpXT und Thump Subs bereits ab August 2022

Die Preise (UVP inkl. MwSt) betragen

  • Thump212: 535,49 Euro
  • Thump215: 594,99 Euro
  • Thump212XT: 594,99 Euro
  • Thump215XT: 654,49 Euro
  • Thump115S: 946 Euro
  • Thump118S: 1072 Euro

Weitere Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Hot or Not
?
Mackie: neue ThumpXT, Thump Sub und Redesingn der Thump-Speaker

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)
  • Tama | S.L.P. Expressive Steel Snare | Sound Demo 4K
  • First notes on the amazing Ibanez SRMS720 bass #shorts #ibanez #ibanezbass #IbanezSRMS720