EBS DynaVerb Spring Edition und UniChorus Studio Edition Rev 2!

Die schwedische Company EBS hat soeben ihr neuestes Pedal vorgestellt, das DynaVerb Limited Spring Edition. Mit drei neuen Reverb-Effekten vom Typ Reversed, Gated und Spring sowie drei Hall- sowie drei Room-Reverbs ist dieses vielseitige Pedal für Bassist:innen konzipiert, die ihre Soundoptionen spür- und hörbar erweitern möchten.

EBS bass pedals 2023
Die 2023er-Versionen des EBS DynaVerb und des EBS UniChorus

EBS DynaVerb: Top-Studioqualität!

Auch interessant: Welcher Basseffekt kommt an welche Stelle auf dem Board?
Auch interessant: Welcher Basseffekt kommt an welche Stelle auf dem Board?
Die optimale Effekt-Reihenfolge – Workshop Bass-Effekte

Das neue EBS DynaVerb wurde speziell für die Verwendung mit einem E-Bass entwickelt, kann aber auch jedes andere Instrument (Gitarre, Keyboard etc., bis hin zu Vocals) mit seinem Klang in Studioqualität in vollem Umfang aufwerten.

Die 24-Bit-Digitalverarbeitungsschaltung bietet eine hervorragende Klangqualität auf der Bühne und im Studio. Das Pedal verfügt über einen internen Schalter, mit dessen Hilfe es bei Bedarf auch in den Parallelmodus versetzt werden kann.

Noch ein Pluspunkt: Das Gewicht des EBS DynaVerb wurde im Vergleich zur Vorgängerversion von 400 g auf 245 g reduziert!

Rev 2 – neue Version des EBS UniChorus Studio Edition

Auch interessant: Was du über Modulationseffekte für Bass wissen musst!
Auch interessant: Was du über Modulationseffekte für Bass wissen musst!
Modulations-Effekte für E-Bass: Alles über Chorus, Flanger und Phaser

Gleichzeitig legen die Schweden beliebten EBS UniChorus aus seiner Studio Edition als „Rev 2“-Version neu auflegen. Die Funktionen sind die gleichenwie zuvor, jedoch mit einem ebenfalls von 400 g auf 235 g (0,51 lb) reduzierten Gewicht.

Das neue DynaVerb-Pedal benötigt 9–18 V Gleichstrom, während das UniChorus 9–12 V Gleichstrom benötigt. Obwohl beide Pedale über eine Batterieoption verfügen, empfiehlt EBS aus Gründen der optimalen Leistung sowie aus Gründen des Umweltschutzes die Verwendung einer externen Stromversorgung.

Und das Beste: Beide Pedale sind bereits in wenigen Tagen lieferbar!

Affiliate Links
EBS DynaVerb Limited Spring Ed.
EBS DynaVerb Limited Spring Ed. Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
EBS UniChorus Studio Edition Rev 2
EBS UniChorus Studio Edition Rev 2 Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Weitere Infos gibt es hier: www.ebssweden.com

Hot or Not
?
ebs bass pedals 2023

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Die optimale Effekt-Reihenfolge – Workshop Bass-Effekte
Workshop

Effekte sind eine tolle Sache und versprechen eine Menge Spielspaß. Aber: In welcher Reihenfolge verschalte ich meine geliebten Treter auf dem Board idealerweise? Wir bringen Licht ins Dunkel!

Die optimale Effekt-Reihenfolge – Workshop Bass-Effekte Artikelbild

Effektgeräte für E-Bass können inspirierend sein und uns zu neuen musikalischen Ideen führen, auf die wir mit unserem puren Basssound nicht gestoßen wären. Besitzt man mehrere Pedale, so kommt irgendwann unweigerlich die Frage nach der richtigen Effekt-Reihenfolge in der Signalkette der Bass-Effekte auf dem Pedalboard auf: Schaltet man den Equalizer besser vor oder hinter den Overdrive? Legt man den Kompressor an den Anfang oder an das Ende der Signalkette? Und wo soll überhaupt der neue Octaver hin? Verwirrend, oder? Und dabei wollten wir doch eigentlich einfach nur Spaß haben!

Eine Liebeserklärung an das Darkglass B3K
Feature

Mit dem B3K machten Doug Castro und seine Firma Darkglass sich auf, ihren Sound in die Welt zu tragen - und revolutionierten damit die Basswelt. Eine Liebeserklärung!

Eine Liebeserklärung an das Darkglass B3K Artikelbild

Die Geschichte der 2009 gegründeten finnischen Company Darkglass Electronics ist einmalig: In derart kurzer Zeit hat sich wohl noch keine Firma so fest am Markt etabliert und im Alleingang ein komplett neues Soundideal geprägt. So ziemlich jede Bassistin und jeder Bassist hat heutzutage den typischen „Darkglass-Sound“ im Ohr. Aktuell umfasst das Portfolio der finnischen Firma - deren Gründer Douglas „Doug“ Castro kurioserweise Chilene ist - neben zahlreichen unterschiedlichen Effektpedalen auch Preamps, Bassverstärker und Bassboxen. Den Startpunkt dieses kometenhaften Aufstiegs bildete das Bassverzerrer-Pedal B3K. Contemporary Metal wäre heutzutage ohne den mächtigen Sound dieses kleinen Treters nicht mehr vorstellbar. Es ist also höchste Zeit für eine Liebeserklärung an den Darkglass B3K!

Vintage-Kultobjekt: Roland Jet Phaser AP-7
Feature

Der Roland Jet Phaser AP-7 beherbergt ein Fuzz und ein Phaser in einem Gehäuse. Aus der Kombination beider Effekte ergeben sich Sounds, die zu den zu den abgefahrensten der letzten Jahrzehnte zählen dürften!

Vintage-Kultobjekt: Roland Jet Phaser AP-7 Artikelbild

Der Begriff „Kult“ trifft auf den Star dieses Artikels definitiv zu: Es handelt sich um den legendären Roland Jet Phaser AP-7. Das aus heutiger Sicht immens große Pedal ist eines von vielen Vintage-Effekten, deren technischen Aufbau man zwar erklären kann, deren Sound jedoch im wörtlichen Sinne „unbeschreiblich“ bleiben wird. Der Roland Jet Phaser AP-7 beherbergt im Grunde ein Fuzz und ein Phaser in ein- und demselben Gehäuse. Aus der Kombination beider Effekte ergeben sich Klangwelten, die zu den zu den abgefahrensten Klängen der letzten Jahrzehnte zählen dürften. Neben Bootsy Collins war es vor allem Larry Graham, der den Roland Jet Phaser AP-7 für den Bass entdeckte und ihn für unsere Zunft zum bis heute heißbegehrten Schatz machte!

EBS Reidmar 752 Test
Test

Der EBS Reidmar 752 ist das neue Class-D-Flaggschiff der schwedischen Verstärkerspezialisten. Wir haben das gute Stück getestet!

EBS Reidmar 752 Test Artikelbild

Die schwedische Firma EBS sprang relativ spät auf den Class-D-Zug auf und präsentierte erst 2011 mit dem Reidmar 250 den ersten Leichtbau-Amp der Firmengeschichte. Vier Jahre folgte der EBS Reidmar 750, mit 700 Watt RMS und höherer klanglicher Flexibilität. Doch zurück ins Jetzt: Der neueste Digitalamp aus dem Hause EBS hört auf den Namen Reidmar 752, bietet satte 750 Watt Leistung sowie sämtliche Features, die schon seinen Vorgänger in der Vergangenheit beliebt machten. Was beim Reidmar 752 wirklich neu ist, erfahrt ihr in diesem Test.

Bonedo YouTube
  • First notes on the amazing Ibanez SRMS720 bass #shorts #ibanez #ibanezbass #IbanezSRMS720
  • Ibanez SRMS720 BCM - Sound Demo (no talking)
  • Amazing slap sound: Vincent Metropol 5 #shorts #vincent #bass #bassguitar