Anzeige

80 Jahre Paul McCartney: Gastauftritte von Dave Grohl und Bruce Springsteen

Bei dem Auftritt von McCartney in Glastonbury holte sich der Beatle zwei Musiklegenden auf die Bühne.

© Screenshot aus Youtube-Video

Paul McCartney wurde am 18. Juni 2022 80 Jahre alt. Seit 62 Jahren ist er international auf Bühnen unterwegs, erstmals 1960 in Hamburg im Indra nahe der Reeperbahn. Die Lust an öffentlichen Auftritten hat er nie verloren, die Hingabe zur Musik sowieso nicht. Zum 80. Geburtstag gab es Glückwünsche aus der ganzen Welt. Der ZDF ehrte den britischen Musiker mit einer langen Dokumentation. Ringo Starr gab öffentlich ein Liebesbekenntnis ab: “Paul ist einer meiner besten Freunde und wird es bis ans Ende meiner Tage sein. Ich liebe diesen Mann”. Der Sohn von John Lennon und Yoko Ono, Sean Ono Lennon, teilte eine akustische Version von ‘Here, There And Everywhere’ auf Instagram.

Dave Grohl und Bruce Springsteen kommen auf Bühne

Ein so unermüdlicher Musiker wie McCartney feiert aber am liebsten dort, wo er sich zu Hause fühlt – auf der Bühne. Bei dem Glastonbury Festival in Somerset, Großbritannien, war er mit 80 Jahren der älteste Headliner der Geschichte. Sein Set hatte es dabei in sich. Insgesamt spielten er und seine Gäste 38 Lieder auf der Hauptbühne. Zehntausende Zuseher, insgesamt waren 200.000 Festivalgänger zu Besuch, sahen den Auftritt live. Nach über der Hälfte des 3-stündiges Sets wurde es noch einmal richtig laut. McCartney stellte Dave Grohl mit “mein Freund, euer Held” vor und holte den Foo Fighter mit auf die Bühne.

Es war das erste öffentliche Konzert von Grohl seit dem Tod von Taylor Hawkins. Er ging mit einem lächeln Richtung Mikrofon und sagte nur “Hi Paul, wie geht es dir?”. Gemeinsam sangen die beiden den Beatles-Song ‘I Saw Her Standing There’ und den Wings-Song ‘Band On The Run’, den die Foo Fighters schon gecovert haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unmittelbar danach kam Bruce Springsteen auf die Bühne. Schon am 16. Juni begleitete er McCartney bei einem Auftritt und die beiden spielten erneut seinen Song ‘Glory Days’ sowie ‘I Wanna Be Your Man’. McCartney war dabei am Bass und lieferte Backgroundgesang. Beim letzten Song ‘The End’ von den Beatles, kamen sowohl Grohl als auch Springsteen auf die Bühne und lieferten einen Gitarren-Showdown.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
CartneyGrohlFB Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Mathias Walter

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Harley Benton R-446 - Sound Demo (no talking)
  • Valco KGB Dist Pedal Sound Demo with Korg Minilogue XD (no talking)
  • Strymon Deco V2 Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth