ANZEIGE

Modal Electronics Cobalt5S: 5-stimmiger Mini-Synthesizer mit VA-Tonerzeugung

Modal Electronics erweitert die Cobalt-Serie um den Cobalt5S, einen 5-stimmigen virtuell-analogen Synthesizer im ultrakompakten Gehäuse mit den Genen des Cobalt8.

Modal Electronics Cobalt5S (Foto: Modal Electronics Cobalt5S)
Modal Electronics Cobalt5S (Foto: Modal Electronics Cobalt5S)

Hat bereits der große Cobalt8 Synthesizer das Ziel, den Sound legendärer Analogsynthesizer per virtuell-analoger Tonerzeugung und modernen Möglichkeiten auf ein neues Level zu heben, so tritt der kleine Cobalt5S in dessen Fußstapfen, um das Ganze im Kompaktformat zu erledigen. Ausgerüstet mit 37er Mini-Tastatur nebst Aftertouch, bietet Cobalt5S 40 Algorithmen für die Nachbildung klassischer Analogstrukturen innerhalb dessen virtuell-analoger Tonerzeugung und 5-stimmiger Polyphonie.
Fotostrecke: 5 Bilder Modal Electronics Cobalt5S: Schrägansicht links (Foto: Modal Electronics)
Für die Klanggestaltung sorgen neben einem vierpoligen morphbaren Ladder-Filter (inkl. Resonanz) acht zuweisbare Modulationsslots sowie vier weitere feste Modulationsroutings. MPE-Unterstützung, ein eingebauter Echtzeit/Step-Sequenzer und duale FX-Engines nebst X/Y/Z-Touchpad und viele Echtzeitregler runden die Ausstattung ab. Wie bereits die Synths der Argon-Serie und der große Cobalt8 ist auch der kleine Cobalt 5S über die kostenlose Modal-App komplett steuerbar.
Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:
  • Virtuell-analoge Klangerzeugung mit 40 Algorithmen
  • 5-stimmige Polyphonie
  • Vierpoliges morphbares Ladder-Filter mit Resonanz und vier schaltbaren Konfigurationen
  • 8 zuweisbare Modulationsslots und vier zusätzliche feste Modulationsroutings
  • MPE-Unterstützung, 
  • Integrierter Echtzeit/Step-Sequenzer
  • Duale FX-Engines 
  • Kompaktes 37-Tasten-Keyboard mit Aftertouch, intuitivem X/Y/Z-Touchpad und 16 Endlosreglern
  • 200 Factory-Programme und 100 Sequenzer-Presets
  • Stromversorgungsoptionen via Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten) oder USB
  • Kostenlose MODALapp zum Steuern aller Parameter via macOS, Windows, iOS, iPadOS, Andoird oder AU/VST3
  • kompaktes Gehäuse: 56,5 x 16,2 x 5,7 cm

Preis und Verfügbarkeit
Modal Electronics Cobalt5S ist ab dem 1. März 2022 zum Preis von 459 € (UVP) erhältlich. 

Modal Cobalt8 auf thomann.de
Modal Cobalt8M auf thomann.de
Modal Cobalt8X auf thomann.de

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Modal Electronics Cobalt5S (Foto: Modal Electronics Cobalt5S)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)
  • Black Corporation KIJIMI MK2: SUPERBOOTH 24
  • Body Synths Metal Fetishist: SUPERBOOTH 24