Anzeige
ANZEIGE

Harley Benton HBB1975 NA Test

 Die Inspiration und Faszination, die der Fender Jazz Bass ausübt, ist im Bassuniversum unerreicht. Kein Wunder also, dass der attraktive Tieftöner zu den am meisten kopierten Instrumenten am Markt gehört – und das in wirklich allen Preis- und Qualitätsstufen.

Der von uns zum Test gebetene HBB1975NA ist ein Spross der Thomann Eigenmarke Harley Benton und – betrachtet man den Preis – ein typischer Vertreter der Einsteigerklasse. Bisher gibt es im unteren Budgetbereich keine echte Attraktion, eher kümmerliche Bretter, die sich in der Regel nur oberflächlich und optisch am legendären J-Bass orientieren. Ein Design zu kopieren ist ja bekanntlich noch nicht alles: hübsch anzusehen, ja, aber noch keine Garantie für ein gutes Instrument. Ob der HBB in der Lage ist, frischen Wind in die untere Preisklasse zu pusten? Wir haben das für euch gecheckt!

Kommentieren
Profilbild von Milan

Milan sagt:

#1 - 01.07.2012 um 18:22 Uhr

Empfehlungen Icon 0

This is a very good bass.Cheaper then Squier but much quality.Sound is like really Vintage Fender jazz bass.Today is not problem to make a good guitar but if you want replace pickups you have a very,very,good bass.This HB is not like bad.Bass have nice finish,it is a really cheap copy of older brothers Fender.

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.