Bitwig Studio Tutorial für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bitwig Studio ist ein echtes Powertool für Synthesizer- und Sound-Enthusiasten. Das Bitwig Studio Tutorial für Einsteiger & Beginner konzentriert sich in fünf Folgen auf die Anwendung von Synthesizern und Instrumenten. Konzipiert für sowohl Neu- als auch erfahrene Quereinsteiger liefert die Tutorial-Serie den Einblick in die fantastischen Möglichkeiten der Instrument-Devices.

2101_Bitwog_Studio_Tutorial_Aufmacher_1260x756_v01

Detailliert werden hier die wichtigsten Schritte erklärt, wie man in Bitwig Studio Instrumente und Sounds findet, Favoriten und Presets speichert. Außerdem geht es um die Integration von externen MIDI-Controllern, um über die Remote-Controls von Bitwig Studio intuitiv an Sounds und VST-Instrumenten zu schrauben. Weiter geht’s mit Layer/Split-Kombinationen über VST-Host- und Masterkeyboard-Funktionen, die man dank des modularen Device-Konzepts in Bitwig Studio sehr einfach selber zusammenstellen kann. 

Neben Video-Tutorials und Klangbeispielen liefert die Workshop-Serie Hands-on-Patches zum Download: Westcoast-Synth, Wavetable Synth, Masterkeyboard-Controls bis zum megafetten Synth-Layer.

Weitere Folgen dieser Serie:
Tutorial: Bitwig für Umsteiger Artikelbild
Tutorial: Bitwig für Umsteiger

Ableton Live oder doch lieber Bitwig? Die beiden DAWs haben viel gemeinsam, manches unterscheidet sich aber dann doch. Wir zeigen euch, wie der Umstieg zu Bitwig am leichtesten gelingt.

12.11.2019
4,7 / 5
Bitwig Studio Tutorial #5 – DIY Wavetable-Synth Artikelbild
Bitwig Studio Tutorial #5 – DIY Wavetable-Synth

Flirrend kristalline Synth-Sounds, morphende Bass-Drones oder böser Digital-Trash: Wavetable-Synthese ist der Hit – Bitwig bringt alles mit, was ein zeitgemäßer Wavetable-Synth braucht!

25.01.2021
4,8 / 5
Controller für Bitwig Studio 3 Artikelbild
Controller für Bitwig Studio 3

Bitwig Studio ist erwachsen geworden und will so bedient werden. Per Controller, mit dem man möglichst viel fernbedienen kann. Wir stellen euch die besten Controller Keyboards vor!

13.10.2020
5 / 5
Hot or Not
?
2101_Bitwog_Studio_Tutorial_Aufmacher_1260x756_v01 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bitwig Studio 8-Track, 16-Track Test & Tutorial
Test

Bitwig Studio 16-Track ist die abgespeckte Version der großen DAW Bitwig Studio. Wir haben die Einsteigerversion getestet und zeigen, was damit möglich ist!

Bitwig Studio 8-Track, 16-Track Test & Tutorial Artikelbild

Bitwig Studio 16-Track bietet ganz dem Namen nach 16 Audio- und MIDI-Spuren, dafür weniger Instrumente, Effekte und Modulatoren, aber den gleichen modularen Workflow wie die große Version. Und Bitwig Studio 8-Track gibt es nur im Bundle mit MIDI-Controllern, noch einmal reduzierter.  Wie ist der Einstieg in die DAW? Was ist möglich und was nicht? Das erfahrt ihr im Test bei Bonedo! 

Tech House Tutorial mit FL Studio #2 – MIDI Programming
Workshop

Um den Groove zu komplettieren, bauen wir in dieser Folge eine Bassline, Leads und FX-Sounds. Außerdem erfahrt ihr hier, wie ihr stilechte Vocal-Slices bauen könnt.

Tech House Tutorial mit FL Studio #2 – MIDI Programming Artikelbild

In der ersten Folge dieses Tutorials haben wir die Drums programmiert und somit die Basis für unseren Track erstellt. Für einen kompletten Tech-House-Groove fehlen nun aber noch stilechte Elemente, die für den harmonischen Teil zuständig sind. Daher zeigen wir euch in dieser Folge, wie ihr Bassline, Leads und Filtersweep-Sounds idealerweise einsetzt. Zu guter Letzt erfahrt ihr, wie ihr Vocals ganz leicht sampeln und slicen könnt, um Tech-typische Vocal-Schnipsel zu bauen. Auf geht’s!  

Tech House Tutorial mit FL Studio #1 –Drum Programming
Workshop

Tech House ist seit jeher ausgesprochen groovelastig ist. Im ersten Teil des Tutorials beginnen wir daher auch mit der Programmierung des Drums!

Tech House Tutorial mit FL Studio #1 –Drum Programming Artikelbild

Tech House verbindet nicht nur zwei Musikgenres, sondern auch die Menschen, die im Club das Tanzbein schwingen und an der entsprechenden Stelle die Hände in die Luft schmeißen. Zumindest dann, wenn wir beim Groove alles richtig gemacht haben. Tech House gehört nämlich zur elektronischen Tanzmusik, die seit jeher ausgesprochen groovelastig ist. In diesem ersten Teil des Tutorials beginnen wir daher mit der Programmierung des Drum-Grooves, mit dem wir die Crowd zum Tanzen bringen! Los geht’s!

Bonedo YouTube
  • Gamechanger Audio Motor Synth MKII Sound Demo (no talking)
  • Korg Pa5X Musikant Sound Demo (no talking)
  • Liquid Sky D Vices V4 CO and Glitch Expender Sound Demo (no talking)