Anzeige

Bassist Michael Anthony (Van Halen) singt “Ain’t Talkin’ ‘Bout Love”!

Dass der ehemalige Van-Halen-Basser ein Showman par excellence ist, wissen wir ja schon seit den Siebzigern. Aber dass er mit Mitte 60 noch immer auch ein derart guter Sänger ist, kommt dann doch überraschend!

Screenshot aus dem unten verlinkten Video (Bildquelle: www.youtube.com/watch?v=7GPFl7fWaLY)

Zugegeben, die Tage der internationalen Mega-Erfolge mögen für Michael Anthony vorbei sein – doch im Alter von 67 Jahren blickt der Bassist auf eine nahezu beispiellose Karriere zurück. Allein, was er in den Jahren 1974 bis 2005 im Rahmen seiner Tätigkeiten als Bassist bei den legendären Van Halen erlebt haben dürfte, sollte locker ausreichen, um mehrere Bücher zu füllen.

DIe besten Rock-Basspatterns für Jams und Studioarbeit!
DIe besten Rock-Basspatterns für Jams und Studioarbeit!
Rock Bass Patterns, die (fast) immer passen

Nach Van Halen spielte der seit 1981 verheiratete Vater zweier Töchter an der Seite von Sammy Hagar, Chad Smith und Joe Satriani bei der Supergroup Chickenfoot. Unvergessen sind seine ekstatischen Bass-Soli, vor allem auf seinem legendären Jack-Daniels-Bass, mit den er erstmalig im Video des Van-Halen-Hits Panama” in Erscheinung trat.

Michael Anthony on stage (Bildquelle: www.youtube.com/watch?v=7GPFl7fWaLY)
Was für eine Karriere: Michael Anthony darf als Urgestein des amerikanischen Hardrock gelten!

Etwas weniger bekannt dürfte sein, dass der nur 1,68 Meter große Anthony schon immer auch ein ausgezeichneter Sänger war. Seine Backing-Vocals trugen massiv zum Bandsound Van Halens bei. Und auch mit Mitte 60 hat der leidenschaftliche Sammler von Rennwagen und Armbanduhren (er nennt allein über 60 Mickey-Mouse-Uhren sein Eigen!) nichts von seinen Vocal-Skills verloren, wie man in diesem Live-Mitschnitt vom Juni 2022 sehen kann: Bei einem Auftritt der Band Sammy Hagar & The Circle intonierte der Altmeister den Van-Halen-Hit “Ain’t Talkin’ ‘Bout Love”. Klar, an David “Diamond Dave” Lee Roth zu seinen besten Tagen kommt Anthony nicht heran, aber allein der Schrei im Intro des Tracks ist wirklich bemerkenswert!

Viel Spaß mit dem Clip und … keep on rocking hard, Michael!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Michael Anthony

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Die besten Bass Riffs in Noten und Tabs – Van Halen / Michael Anthony: „Jump“

Bass / Workshop

Michael Anthonys Basslinie zum Van-Halen-Hit "Jump" hat vor allem rhythmisch weitaus mehr zu bieten, als man dies vermuten würde. In diesem Bass-Workshop gibt es alle Infos!

Die besten Bass Riffs in Noten und Tabs – Van Halen / Michael Anthony: „Jump“ Artikelbild

Dem heutigen Song widmen wir uns leider aus einem traurigem Anlass: Gitarrengott Eddie Van Halen erlag bekanntlich am 06.10.2020 seiner langjährigen Krebserkrankung. Zusammen mit seinem Bruder Alex gründete er Anfang der 70er-Jahre die Band Van Halen. Gemeinsam mit Sänger/Entertainer David Lee Roth und Bassist Michael Anthony stiegen sie innerhalb einer Dekade zu einer der größten Rockbands des Planeten auf. Eddie Van Halen war ein unglaublicher Innovator und sicher einer der einflussreichsten Gitarristen der Musikgeschichte. Wie bei vielen anderen Bands auch war der kommerziell erfolgreichste Hit gleichzeitig ein vergleichsweise untypischer Song für die Band: "Jump" vom Album "1984" ist zum großen Teil eher von fetten Synthie-Sounds als von lauten Rockgitarren geprägt, was allerdings den Song nicht weniger genial macht. Wenn man den Titel dann selbst mal spielt, merkt man schnell, dass er im Grunde doch eine ordentlich stampfende Rocknummer ist. Neben dem banddienlichen Spiel Michael Anthonys hält die Bassline vor allem rhythmisch so einige Überraschungen bereit. Daher schauen wir uns heute "Jump" im Detail an und verneigen uns damit gleichzeitig vor Eddie Van Halens unglaublichen Lebenswerk!

Wolfgang Van Halen veröffentlicht erste Single seiner Band Mammoth WVH

Bass / News

Wolfgang Van Halen, Sohn des legendären Gitarristen Eddie Van Halen (RIP), stellt die erste Single seiner Band Mammoth WVH vor: Vorhang auf für "Distance"!

Wolfgang Van Halen veröffentlicht erste Single seiner Band Mammoth WVH Artikelbild

Ausgestattet mit einem der bekanntesten Nachnamen der Musikszene hat sich Wolfgang Van Halen eine zeitlang auf die Veröffentlichung eigener Musik von seiner Soloband Mammoth WHV vorbereitet. Ein Plan, der sich in eben jenem Augenblick entscheidend veränderte, als ihn sein Vater, Gitarren-Ikone Eddie Van Halen anrief und berichtete, dass seine Krebserkrankung zurückgekehrt sei. Wolfgang entschied sich daraufhin, vorerst alle Pläne auf Eis zu legen, um für seinen seinem Vater während seines Kampfes da zu sein. In dieser Zeit komponierte Wolfgang gelegentlich Material für sein kommendes Soloalbum, das 2021 bei Explorer1 Music Group/ EX1 Records erscheinen wird. Nun liegt die erste Single aus diesem Album vor: "Distance"!

Wolfgang Van Halen spielt Papas „Eruption“-Tappingsolo auf dem Bass!

Bass / Feature

Ein Internet-Troll verärgerte Wolfgang Van Halen, der als Revanche das legendäre "Eruption"-Tappingsolo seines Vaters aus den 1980er-Jahren auf dem Bass aufnahm.

Wolfgang Van Halen spielt Papas „Eruption“-Tappingsolo auf dem Bass! Artikelbild

Der bissige Kommentar des Internet-Trolls auf der Twitter-Seite von Wolfgang "Wolfi" Van Halen war voller Verachtung. "Wieso interessiert sich irgendjemand für sein (Wolfgangs demnächst erscheinendes Solo-) Album? Was soll darauf schon zu hören sein? Eine Neuauflage von 'Eruption' auf dem Bass?" Wolfgang Van Halen, seines Zeichens Filius des legendären 80er-Jahre-Gitarrenhelden Eddie Van Halen, nahm die Sache gelassen - und postete ein Video von eben diesem Tapping-Stück auf dem E-Bass mit dem Hinweis: "Und hier ist es: mein neues Album: 35 Sekunden 'Eruption' auf dem Bass. Bleibt mir treu bis zu meinem zweiten Album, auf dem ich 35 Sekunden lang nur 'Spanish Fly' spiele."

Bassist Armin Alic mit eigenem Podcast: „Talking Spirits Podcast“

Bass / News

Der Bassist Armin Alic hat in seiner Karriere viele Menschen kennengelernt, die ihn inspiriert haben. Nun macht er diese Treffen in einem eigenen Podcast in Form von Interviews öffentlich!

Bassist Armin Alic mit eigenem Podcast: „Talking Spirits Podcast“ Artikelbild

Als Musiker und zahlreichen damit verbundenen internationalen Reisen hatte der Bassist Armin Alic in den letzten zwei Jahrzehnten häufig die Gelegenheit, Menschen unterschiedlichster Herkunft kennenzulernen und sich auszutauschen. Weil Armin diesen Austausch immer als besonders wertvoll und bereichernd empfand (und nach wie vor empfindet), hatte er schon vor Jahren die Idee, ein Gesprächs-Podcast-Format zu produzieren, um auch die Öffentlichkeit teilhaben zu lassen. Im März 2020, zu Beginn der Corona-Pandemie, hatte Armin aufgrund der Absage so gut wie aller geplanten Konzerte und Tourneen endlich Raum und Zeit da, um diese Idee in die Tat umzusetzen, und es entstand der "Talking Spirits Podcast".

Bonedo YouTube
  • Ibanez EHB1006MS-MGM - Sound Demo (no talking)
  • Spector NS Ethos 5 - Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton JJ55OP - Sound Demo (no talking)