Anzeige

Die drei Grundschlagtechniken für Schlagzeuger

Die richtige Schlagtechnik für Drummer – in diesem Video-Workshop erfahrt ihr alles, was ihr zu diesem Thema wissen müsst. Die hier vorgestellten drei Grundschlagtechniken sind ein wichtiges Werkzeug, mit dem ihr eure Spieltechnik effektiver gestalten könnt. Im Fokus stehen hier vor allem die Bewegungsabläufe von Handgelenk und Fingern. 

Schlagzeug-Basics20Technik-Workshop_03_RZ-1075716 Bild


Nachdem wir an anderer Stelle über den optimalen Set-Aufbau und die richtige Stockhaltung gesprochen haben, geht es nun weiter mit den drei wichtigsten Schlagtechniken. Angelehnt an das Lehrbuch von Jürgen Peiffer, erkläre ich euch Schritt für Schritt, wie ihr die verschiedenen Techniken ausführen solltet. Und jetzt gute Unterhaltung im Trommler-Fernsehen!

Grundschlagtechnik I

Im ersten Video stelle ich euch Grundschlagtechnik I vor. Die Schläge werden hierbei aus dem Handgelenk ausgeführt. Je nach Tempo werden genau definierte Pausen in der Grundposition gemacht. Bei schnelleren Tempi nutzen wir den Rebound des Fells und lassen den Stock „bouncen“. 

Grundschlagtechnik II

Im zweiten Film zeige ich euch Grundschlagtechnik II. Die Schläge teilen sich in zwei unterschiedliche Bewegungsabläufe auf (Zwei-Phasen-Schlag). Der erste Schlag wird aus dem Handgelenk ausgeführt, der zweite aus den Fingern. Diese Technik eignet sich gut, um den zweiten Schlag zu akzentuieren.

Die Grundschlagtechnik III

Die Grundschlagtechnik III wird besonders bei hohen Tempi verwendet. Dabei folgen auf eine Handgelenkbewegung mehrere Schläge, wobei der Rebound der Schlagfläche genutzt wird. Je nach Rebound-Verhalten des Instrumentes kann Grundschlagtechnik III auch mit Grundschlagtechnik I oder II kombiniert werden.

Ich hoffe, ihr habt einige neue Erkenntnisse gewonnen. Über Feedback und Anregungen zu meinem Workshop freue ich mich wie immer in den Kommentaren. 

Tipp: Hier geht es zurück zur Übersicht aller Technik-Workshop Folgen.

Hot or Not
?
Schlagzeug-Basics-Technik-Workshop_03_RZ Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Eric Harings

Kommentieren
Profilbild von Jo

Jo sagt:

#1 - 02.01.2018 um 20:17 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hey,
vielen dank für den hervorragenden Workshop!

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Event-Kalender für Schlagzeuger 2022

Feature

Jedes Jahr finden in Deutschland spannende und vielfältige Veranstaltungen für Drummer statt. Wir halten euch in dieser Rubrik über alle anstehenden Termine auf dem Laufenden, damit ihr kein Event verpasst.

Event-Kalender für Schlagzeuger 2022 Artikelbild

Jedes Jahr finden in Deutschland spannende und vielfältige Veranstaltungen für Schlagzeuger & Percussionisten statt. Nachdem in den letzten zwei Jahren aufgrund der Pandemie leider wenig passiert ist, gibt es in diesem Jahr endlich wieder diverse Drum Events wie Workshops, Drum Clinics und Masterclasses. Neben den größeren Drum Festivals, auf denen sich sowohl internationale Stars als auch die deutschen Ausnahmetrommler die Klinke in die Hand geben, zeigen viele kleinere Drum Meetings, auf denen sich Trommel-Enthusiasten unterschiedlichster Couleur zum Informationsaustausch, Fachsimpeln und Jammen treffen, dass es (fast) auch ganz ohne die großen Stars geht. 

Workshop: Übekonzepte und effektives Üben für Schlagzeuger

Workshop

Was ist Üben? Und wie macht man es richtig? Im bonedo-Workshop haben wir uns intensiv damit beschäftigt.

Workshop: Übekonzepte und effektives Üben für Schlagzeuger Artikelbild

In all den Tagen, Monaten und Jahren, die wir uns nun schon mit unserem Instrument beschäftigen, haben sich viele wahrscheinlich kaum mit dem auseinandergesetzt, was wir da eigentlich tun: Schlagzeug üben. Doch was genau ist Üben? Und wie funktioniert richtiges Üben? Gibt es überhaupt ein richtig oder falsch? Wie kann man seine Übezeit am Schlagzeug maximal nutzen, und gibt es vielleicht eine Abkürzung?

Baard Kolstad (Leprous, Kickslip, Rendezvous Point) veranstaltet am 08.05.2021 einen Live Stream speziell für Schlagzeuger

Drums / News

Der norwegische Drummer Baard Kolstad wird am kommenden Samstag seinen ersten Drum-Livestream veranstalten.

Baard Kolstad (Leprous, Kickslip, Rendezvous Point) veranstaltet am 08.05.2021 einen Live Stream speziell für Schlagzeuger Artikelbild

Der norwegische Ausnahmeschlagzeuger Baard Kolstad (Leprous, Kickslip, Rendezvous Point) wird am kommenden Samstag seinen ersten Drum-Livestream veranstalten. Anders als bei „gewöhnlichen“ Livestream-Gigs liegt hier der Fokus nur auf ihm und seinem Schlagzeugspiel. Verschiedene Kameraperspektiven werden sein Drumset beim Spielen möglichst umfassend einfangen, um vor allem der Drum Community einen Mehrwert zu bieten.

Bonedo YouTube
  • Prologix Practice Pads | Sound Demo (No Talking)
  • Istanbul Mehmet | Nostalgia Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo