Anzeige
ANZEIGE

Neumann präsentiert das Miniature Clip Mic System mit KK 14 Kapsel

Neumann geht ganz nah ran und hat mit dem Miniature Clip Mic System seine erste Produktserie vorgestellt, die speziell für die Nah-Mikrofonierung von Instrumenten entwickelt wurde. Dabei greift der deutsche Mikrofonspezialist auf bewährte Elektret-Technik zurück, die zusammen mit dem Fertigungsprozess wesentlich weiterentwickelt wurde.

(Bild © Neumann)
(Bild © Neumann)

Sechs Jahre haben die Neumann-Entwickler an der Kapsel und den dafür nötigen Fertigungsprozessen geforscht.
Sechs Jahre haben die Neumann-Entwickler an der Kapsel und den dafür nötigen Fertigungsprozessen geforscht.

Die neue KK 14 Kapsel soll laut Hersteller eine bislang unerreichte Detailtreue liefern und dabei keine  bislang üblichen Fertigungstoleranzen bei Elektret-Lösungen aufweisen. Das modulare System ist auf hohe Stabilität und Langlebigkeit im Live- und Bühnenbetrieb ausgelegt. Zum System gehören 9 Befestigungslösungen, die eine für die Akustik optimale und instrumentenschonende Positionierung erlauben.
Sechs Jahre nahmen Entwicklung und Forschung der Kapsel und die dafür nötigen Fertigungsprozesse in Anspruch. Durch das geringe Rauschen und den extrem hohen Maximal­schalldruckpegel von 152 dB bietet sich das System mit der KK 14 Kapsel sowohl für den Einsatz sehr leiser und sehr lauter Instrumente an. Das Miniature Clip Mic System ist zudem modular und robust aufgebaut. Das Gehäuse der in Handarbeit montierten KK 14 Kapsel fertigt Neumann aus Titan. Sie kann bei Bedarf leicht von ihrem Schwanenhals­aufsatz abgeschraubt werden. Auch alle weiteren Komponenten sind leicht austauschbar. Das System bietet 9 Optionen für die zuverlässige Befestigung an Blas-, Streich- und Saiteninstrumenten, Piano, sowie Drums und Percussion. So entstanden für bestimmte Anwendungen selbst­justierende Federsysteme und neu entwickelte Halterungskonzepte.

Typische Anwender sind Orchester, Theater, Musicalproduktionen, Konzerthäuser, Big Bands und Bläser sowie Schlagzeuger
Typische Anwender sind Orchester, Theater, Musicalproduktionen, Konzerthäuser, Big Bands und Bläser sowie Schlagzeuger

Das Neumann Miniature Clip System eignet sich für den Einsatz im Orchester, Theater, Musicalproduktionen, Konzerthäuser, Big Bands und Bläser sowie Schlagzeuger.
Durch Anschluss­kabel mit 3,5mm Klinke, MicroDot, Lemo und Mini-XLR ist das System mit allen gängigen Bodypacks für Wireless-Setups kompatibel.
Die KK 14-Kapsel kostet im Listenpreis 279 €/299 $. Die Preise für Sets beginnen bei 629 €/699 $ (Kapsel, Schwanenhals, Kabel, Befestigungs­system, XLR-Adapter und Windschutz).
Weitere Infos unter de-de.neumann.com

Hot or Not
?
(Bild © Neumann)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Mackies neues OnyxGo Mic - Clip-On Mikrofon mit Recording App
Recording / News

Das Mackie OnyxGo Mic ist ein kleines Wireless-Mikrofon, in dessen Lieferumfang ein App-Paket enthalten ist. Beides miteinander kombiniert macht es zu einem Content-Produktionsstudio im Taschenformat.

Mackies neues OnyxGo Mic - Clip-On Mikrofon mit Recording App Artikelbild

Mobile Aufnahmen in gewohnter Mackie-Qualität ohne viel Aufwand verspricht Mackie mit seinem neuen Onyx Go Clip-On Mikrofon, das sich in Verbindung mit der OnyxGo App zum mobilen Recorder im Taschenformat verwandelt.

Neumann läutet neue Ära mit dem AES67-basierten KH 750 Subwoofer ein
Recording / News

Der Neumann KH 750 AES67 Subwoofer ist optimiert für den Einsatz in AES67-basierten Abhörumgebungen und bietet Zugang zu Neumanns revolutionärem Automatic Monitor Alignment MA 1 und gestattet es, das komplette Abhörsystem einschließlich angeschlossener analoger Neumann Monitore raumadaptiv zu entzerren.

Neumann läutet neue Ära mit dem AES67-basierten KH 750 Subwoofer ein Artikelbild

Der kompakte Neumann KH 750 AES67 Subwoofer eignet sich für alle Bereiche, in denen Audio over IP in existierender AES67-Infrastruktur redundant und verlustfrei bis hin zum Lautsprecher geroutet werden soll. Über die AES67 Schnittstelle lässt sich das gesamte Stereosystem ansprechen, einschließlich der an den KH 750 AES67 angeschlossenen Lautsprecher. Die doppelt ausgeführten AES67 Audio-Netzwerk-Anschlüsse sind vollständig konform zu Broadcast-Standards wie ST 2110 und Redundanz nach ST 2022-7. Gleichzeitig ist der KH 750 AES67 kompatibel zu DANTE®-generierten AES67-Netzwerk-Streams.

NAMM 2021: Daking Mic Pre IIT – Class-A Preamp mit Jensen Transformern
Recording / News

NAMM 2021: Der zweikanalige Daking Mic Pre IIT orientiert sich am Konsolen-Design der 80er-Jahre, fügt aber auch ein paar moderne Upgrades hinzu.

NAMM 2021: Daking Mic Pre IIT – Class-A Preamp mit Jensen Transformern Artikelbild

Daking Audio will Hardware bauen, die Boutique-Qualitäten zu einem ordentlichen Preis bietet. Dazu zählt das Unternehmen auch den neuen Mic Pre IIT, der anlässlich der NAMM 2021 (Believe in Music Week) nun vorgestellt wird. Beim Design orientiert sich Daking an großen Studiopulten der 80er, fügt aber an entscheidenen Stellen moderne Features hinzu.

Neumann NDH 30 Test
Recording / Test

Der offene Kopfhörer von Neumann kann trotz einiger Besonderheiten, die nicht jedem gefallen werden, überzeugen.

Neumann NDH 30 Test Artikelbild

Offener Studiokopfhörer Neumann NDH 30 im Test: Der deutsche Audiospezialist Neumann hat nach seinem erfolgreichen Fußfassen im Lautsprechersegment in der vergangenen Dekade nun auch den stetig wachsenden Kopfhörermarkt im Visier. Den seit 2019 im Handel erhältlichen geschlossenen Studiokopfhörer Neumann NDH 20 hatten wir bereits zum Review.

Bonedo YouTube
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67
  • EV Everse 8 Review
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)