Anzeige
ANZEIGE

Midiphy Matrix – Mechanischer und grafischer Grid-Sequenzer in Sneak Preview

In einem Video präsentieren Midiphy deren kommenden Matrix Mechanical Grid Graphical Sequencer in Verbindung mit dem Midiphy SEQ v4+ Step-Sequenzer.

Der Matrix erweitert sowohl den SEQ v4+ Step-Sequenzer (Legacy 16 × 16 + X BLM-Modus) von Midiphy als auch den LoopA-Sequenzer (mit einer bevorstehenden Firmware-Erweiterung). Mit dem Matrix sollen sich polyphone Sequenzen grafisch eingeben lassen, inkl. der Force-to-Scale-Autokorrektur.
Ergänzende Details werden noch bekannt gegeben.
Midiphy Matrix Mechanical Grid Graphical Sequenzer (Quelle: YouTube Video)
Midiphy Matrix Mechanical Grid Graphical Sequenzer (Quelle: YouTube Video)

Zu Midiphy: Die im deutschen Iffeldorf beheimatete Firma Midiphy betreibt einen Online-Shop für eine neue Generation von Hardware-Designs und ist offizieller Anbieter von MIDIbox-Hardwareplattformmodulen. In deren Shop findet man Leiterplatten, Kits und Teile für eigene DIY-Projekte.
Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Anbieters.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Midiphy Matrix Mechanical Grid Graphical Sequenzer (Quelle: YouTube Video)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
midiphy MatriX: Mechanischer Grid-Controller für MIDIbox Sequencer v4 und v4+
Keyboard / News

midiphy zeigt mit MatriX einen beeindruckenden Grid-Controller mit mechanischen Tasten für die MIDIbox v4 und v4+ Sequencer. Wer traut sich das DIY-Projekt zu?

midiphy MatriX: Mechanischer Grid-Controller für MIDIbox Sequencer v4 und v4+ Artikelbild

midiphy zeigt mit MatriX einen beeindruckenden Grid-Controller für die MIDIbox v4 und v4+ Sequencer. Mit einer 16×16-Matrix aus beleuchteten, mechanischen Tasten treibt MatriX das Konzept des MIDIbox BLM16x16+X auf die Spitze. Wer traut sich das DIY-Projekt zu?

Freeware Sonntag: Off-Grid, Movementron und ClickBox
Keyboard / News

Freeware Plug-ins der Woche am Freeware Sonntag: ungewöhnliche Drum-Machine Off-Grid, Oszillatormonster Movementron und Click-Generator ClickBox.

Freeware Sonntag: Off-Grid, Movementron und ClickBox Artikelbild

An diesem Freeware Sonntag steht Sounddesign im Vordergrund. Grooves, ungewöhnliche Schwingungen und Clicks & Pops könnt ihr erzeugen. Denn mit dabei sind: die ungewöhnliche Drum Machine Off-Grid, das Oszillatormonster Movementron und der Click-Generator ClickBox.

Ladik S-316: 16-Step-Sequenzer für das Eurorack mit praktischer Steuerung
Keyboard / News

Ladik S-316 ist ein neuer 16-Step-Sequenzer mit 22 TE für das Eurorack mit flexiblen Reset- und S&H-Funktionen sowie einer praktischen Steuerung.

Ladik S-316: 16-Step-Sequenzer für das Eurorack mit praktischer Steuerung Artikelbild

Ladik S-316 ist ein neuer 16-Step-Sequenzer mit 22 TE für das Eurorack, mit flexiblen Reset- und S&H-Funktionen sowie einer praktischen Steuerung. Ladik S-316 bietet eine sehr einfach zu bedienende Oberfläche ohne Menü, kein Display, alles wird ohne Umwege direkt programmiert. Vergleichbar ist das S-316-Modul mit dem klassischen Doepfer A-155 Sequenzer, der ebenfalls einen recht unmittelbaren Workflow bietet. Geboten sind 16 Steps mit jeweils einem Step-CV-Regler und einem Step-On/Off-Schalter. So können Noten und Schritte sofort aktiviert und deaktiviert werden. Auch gibt es Regler für die Sequenzlänge (2 - 16 Schritte) inkl. LED und Gate-Länge (1ms – 6s) mit einer CV-In-Buchse. Der Notenbereich lässt sich auf 5 Oktaven unquantisiert, quantisiert (in Halbtönen) oder 2 Oktaven quantisiert (in Halbtönen) einstellen. Auch können Anwender von drei verschiedenen Richtungen profitieren: Random, Up (normal) und Up/Down (Pendulum). Letztere Funktion wiederholt den ersten und letzten Schritt. Eine Option zum Deaktivieren einer Wiederholungsfunktion im Zufallsmodus ist ebenfalls verfügbar. Weiterhin gibt es einen Clock-Eingang, einen Reset-Eingang und einen Gate-Ausgang, jeweils mit einer LED. Clock und Reset haben auch jeweils eine manuelle Taste. Das Ladik S-316 Modul Ladik bietet auch einige interessante Features: So offeriert z. B. Reset drei verschiedene Betriebsmodi:

Analogue Solutions Fusebox X - paraphoner Analog-Synth jetzt mit Mini-Sequenzer und mehr
Keyboard / News

Analogue Solutions hat den Fusebox Analog-Synthesizer upgegraded und mit drei paraphonen Stimmen, Mini-Sequenzer und weiteren Features auf den neuesten Stand gebracht.

Analogue Solutions Fusebox X - paraphoner Analog-Synth jetzt mit Mini-Sequenzer und mehr Artikelbild

Analogue Solutions hat den Fusebox Analog-Synthesizer upgegraded und mit drei paraphonen Stimmen, Mini-Sequenzer und weiteren Features auf den neuesten Stand gebracht. Tom Carpenter hat Hand an den beliebten Fusebox Analog-Synthesizer gelegt und ihn mit interessanten Features auf den neuesten Stand gebracht. Jetzt mit einem 'X

Bonedo YouTube
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth