Anzeige

Hört ihr den Unterschied: Choruspedale – Vintage Analog oder Modern Digital?

Viele Gitarristen schwören auf ihre alten analogen Schätzchen, zu denen neben Verzerrerpedalen natürlich auch Modulationseffekte gehören, und dort in vorderster Front der Chorus. Während man ihm üblicherweise einen warmen und natürlichen Sound nachsagt, hängt den entsprechenden digitalen Gerätschaften häufig der Ruf an, kalt und unpersönlich zu klingen.

audioraetsel-analog-oder-digital-chorus-pedale


Aber Hand aufs Herz: Könnt ihr auf Anhieb unterscheiden, ob es sich um ein digitales oder ein analoges Choruspedal handelt, wenn ihr eine Gitarrenspur mit dem entsprechenden Effekt hört? Eine spannende Frage, die wir kurzerhand zu einem Audio-Rätsel gemacht und uns die folgenden Kandidaten ausgesucht haben:


Vier Effektpedale haben es in den erlauchten Kreis unseres Audio-Rätsels geschafft: Auf der analogen Seite stellen sich zwei Klassiker dem Vergleich, und zwar zum einen der Boss Chorus CE-1, das Referenzmodell in Sachen Chorus-Effekt und eines der ersten Chorus-Pedale überhaupt. Dazu gesellt sich der TC Electronic SCF, ebenfalls ein sehr gefragtes und beliebtes Effektpedal. In der Ecke der modernen digitalen Klangerzeuger stehen mit dem Strymon Mobius und dem Eventide H9 zwei Geräte aus der Highend-Abteilung bereit, die in ihrem Genre zu den Klassikern zählen und auf vielen Pedalboards der Profis zu finden sind.

Die Pedale wurden in Stereo aufgenommen und das Signal auf zwei clean eingestellte Amps geschickt. Für die verzerrten Sounds wurde ein Walrus Audio Ages Overdrive-Pedal vor die Chorus-Effekte geschaltet, dazu eine Prise Hall aus der DAW. Und jetzt seid ihr an der Reihe – spitzt die Ohren und entscheidet, welches Pedal (analog oder digital) gerade benutzt wird. Die Auflösung kommt direkt am Ende des jeweiligen Beispiels. Ihr könnt uns gerne euer Ergebnis in den Kommentaren mitteilen.
Viel Spaß!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eventide H9 Max Harmonizer

Eventide H9 Max Harmonizer

Kundenbewertung:
(117)
tc electronic SCF Gold Chorus/Flanger

tc electronic SCF Gold Chorus/Flanger

Kundenbewertung:
(7)
Strymon Mobius

Strymon Mobius

Kundenbewertung:
(142)

Hot or Not
?
audioraetsel-analog-oder-digital-chorus-pedale Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Dill

Kommentieren
Profilbild von Tai

Tai sagt:

#1 - 12.06.2022 um 00:00 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Klar geht das. Es gibt auch Menschen, die Buntstifte sm Geschmack unterscheiden können.

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

TC Electronic bringt den Impulse IR Loader auf den Markt

Gitarre / News

Der TC Electronic IMPULSE IR LOADER ist ein Cab Sim- und IR-Loader mit 25 vorinstallierten IR-Emulationen, die nahezu sofort geladen werden können. Bis zu 99 IR-Emulationen können gespeichert werden.

TC Electronic bringt den Impulse IR Loader auf den Markt Artikelbild

Mit dem Impulse IR-Loader schlägt TC Electronic ein neues Kapitel auf. Das Pedal ist ein Cab Sim und IR Loader und soll die Komplexität und Handhabung bei der Verwendung von Impulsantwortdateien deutlich erleichtern. Einfach die IRs per Drag-and-Drop auf einen USB-Stick ziehen oder den speziellen IR-Organizer für PC und Mac verwenden, der Impulse IR Loader kümmert sich um den Rest.

Strymon teast ein neues Pedal: Reverb, Delay oder Looper?

Gitarre / News

Am 17.09.2020 will Strymon ein neues Effektpedal vorstellen und zeigt schonmal zwei Teaser-Bilder. Wir können schon Einiges daran erahnen. Du auch? Ob das Blau ein Hinweis für Reverb ist?

Strymon teast ein neues Pedal: Reverb, Delay oder Looper? Artikelbild

Strymon ist seit Jahren ein Garant für tolle Effektpedale, die nicht nur in den USA entwickelt und gebaut werden, sondern auch herausragend gut klingen und zuweilen auch echt innovativ sind. Und demnächst kommt ein neuer Effekt auf die Welt — mehr als einen Teaser gibt es aber nicht. Uns reicht das für erste Feststellungen.

Hughes & Kettner AmpMan Classic und AmpMan Modern Test

Gitarre / Test

Die neuen Hughes & Kettner AmpMan Classic und AmpMan Modern Pedal-Amps liefern mit zwei Kanälen und bis zu 50 Watt Power echtes Röhrenamp-Feeling fürs Board.

Hughes & Kettner AmpMan Classic und AmpMan Modern Test Artikelbild

Mit den beiden Hughes & Kettner AmpMan Classic und AmpMan Modern Pedal-Amps führt der saarländische Gitarrenverstärker-Spezialist eigentlich nur eine Entwicklung konsequent weiter. Waren es zuerst Tubemeister und Grandmeister als kompakte Topteile, folgten die Black Spirit Amps und mit dem Black Spirit 200 Floor auch der erste Amp im Floorboard-Format. Unsere beiden Kandidaten markieren den nächsten Schritt auf dem Weg, vollwertige Verstärker in einem Format anzubieten, das sie zum Einsatz im Pedalboard befähigt.

Der Unterschied zwischen Overdrive, Distortion und Fuzz

Gitarre / Feature

Die Unterschiede zwischen Overdrive, Distortion und Fuzz liegen im Sound der verschiedenen Verzerrerpedale. Wir zeigen, worauf es bei der Auswahl ankommt.

Der Unterschied zwischen Overdrive, Distortion und Fuzz Artikelbild

Overdrive, Distortion und Fuzz - drei Verzerrertypen, auf die kaum ein moderner Gitarrist verzichten kann. Verzerrte Sounds gehören zum Repertoire, und was früher bestimmten Genres des Rock'n Roll vorbehalten war und von übersteuerten Röhrenamps zum Klang beigetragen wurde, darf heute in kaum einem Song fehlen, ganz gleich, aus welcher Schublade der auch stammt. Damit ist der Einsatz von Verzerren aber auch wesentlich vielschichtiger geworden und die Unterschiede bei den verzerrten Gitarrensounds werden immer subtiler. In diesem Zusammenhang spielen die drei Verzerrertypen Overdrive, Distortion und Fuzz unterschiedliche Rollen, und wir möchten in diesem Workshop aufzeigen, was sich dahinter verbirgt und wo die klanglichen Unterschiede liegen.

Bonedo YouTube
  • Nux Tape Echo - Sound Demo (no talking)
  • How to get 5 typical Drive Sounds from only one Overdrive plus EQ Pedal - Comparison (no talking)
  • Harley Benton R-446 - Sound Demo (no talking)